logo-globalgap

GLOBALG.A.P.

G.A.P. bedeutet “gute landwirtschaftliche Praxis”. Alle Fragen im Zusammenhang mit der Produktion müssen dokumentiert werden und das bedeutet, dass alle Pflegemaßnahmen in den Kulturen registriert werden.

Es ist zum Beispiel wichtig dass alle Mittel und Schädlingsbekämpfung auf ein Minimum reduziert wird. Chemie soll nur verwendet werden, wenn es eine absolute Notwendigkeit erkannt ist.

Mit GlobalG.A.P. heisst es:
“Wenigst möglich – aber trotzdem so viel wie nötig”

Hier können Sie eine Kurze Beschreibung von Kontrolle bevor Global G.A.P. Zertifizierung lesen.

 

All Farm Standard:

  • Planung und Verwaltung von Gebieten: Identifizierung der einzelnen Parzellen, Risikobewertung von Gebieten.
  • Die Gesundheit von Angestellten, Sicherheit und Wohlbefinden: Risikobewertung der Arbeitsstelle, Erste Hilfe, Ausrüstung etc.
  • Abfallwirtschaft: Plan für den Umgang mit verschiedenen Arten von Abfällen
  • Umwelt und Natur: Beschreibung des Unternehmens Umgang mit der Natur und der Umwelt.

Crop Base Standard:

  • Rückverfolgbarkeit von den Produkten: Das registrierte Produkt muss rückführbar sein.
  • Die Geschichte des Areals : Aufzeichnungen des Bereiches.
  • Verwaltung des Bodens: Bodenkarten und Anbautechniken.
  • Die Zugabe von Dünger: Dünger Pläne, Registrierung von Zugabe und Aufbewahrung davon.
  • Bewässerung und Bewässerungsdüngung: Bewässerungsgenehmigungen, Wasserqualität, Bewässerungsmethode.
  • Integrierte Schädlingsbekämpfung: Wissen von Raubtieren usw.
  • Pflanzenschutzmittel: Anvendungsplan für Spritzung, die Registrierung von Spritzen, Lagerung von Chemikalien
  • Ausstattung: Dokumentation über die Kalibrierung der Geräte.

Flowers and Ornamentals Standard:

  • Auftragsbestätigung, Vereinbarung von Qualität zwischen Kunde und Lieferanten: Vereinbarung mit dem Kunden.
  • Erde und Substraten: Dokumentation von Torf Qualität und Herkunft.
  • Verwendung von Düngung: Messungen von Düngemittel nach Bedarf abgestimmt
  • Aufbewahrung von Düngung: Aufbewahrung von Säuren für Düngung.
  • Verbrauch von Chemikalien:. Nur in das Land erlaubte Chemikalien werden verwendet.
  • Ernte von Produkten: Handhabung von Produkten während der Ernte, Hygiene usw.

Für weitere Informationen: www.globalgap.org